Futterergänzungsmittel wie Algenkalk sind vor allem bei der Frischfleischfütterung (Barf) essentiell notwendig. Aber auch bei Tiere die gar nicht, oder nur teilweise, roh ernährt werden können Nahrungsergänzungsmittel hilfreich sein.

Grünlippmuschel wird z.B. zur Knorpelbildung und Schmierung benötigt und ist besonders sinnvoll bei hoher Belastung der Gelenke und im Alter. Lachsöl hat einen besonders hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und kann auch bei Nichtbarfern gefüttert werden wenn das Fell stumpf wirkt oder wenn die Haut etwas schuppig ist. Getrocknete Hagebuttenschale ist ein wunderbarer Vitamin C Lieferant in der nasskalten Jahreszeit und Kokosöl riecht und schmeckt nicht nur lecker sonder hat sich bei uns auch durchaus als natürlicher Zeckenschutz erwiesen.

Gerne beraten wir Sie!