Wildlachs Öl 90ml

5,59 €*

Inhalt: 0.09 Liter (62,11 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Inhalt
Produktnummer: A-2016-52521
Produktinformationen "Wildlachs Öl 90ml"
Wildlachsöl für Ihren Hund (3-6-9 ÖL)
Inhalt: 100% pazifische Lachse, ohne weitere Zusätze
Das Lunderland Wildlachsöl stammt aus der nachhaltigen und lückenlos rückverfolgbaren Befischung wilder Lachse in Alaska. Es wird aus der ersten mechanischen Pressung der Fischkörper ohne weitere Hitzezufuhr (Kaltpressung) gewonnen. Aufgrund der sauberen Gewässer in Polarnähe wird unser Wildlachsöl nur gefiltert aber nicht raffiniert oder desodoriert. Das Wildlachsöl ist aufgrund der schonenden Verarbeitung deutlich stabiler als hochaufgereinigte Öle und beinhaltet die gesamte Breite der wertgebenden Bestandteile eines Lachsöles (Astaxanthin, Phospholipide, Omega3-Fettsäuren, Vitamine usw.) welche im Rahmen einer Raffinierung weitestgehend verloren gehen würden. Hervorzuheben ist der Gehalt an Omega3 Fettsäuren, der bis zu 10-fach höher sein kann als der Gehalt an Omega6 Fettsäuren. Auch der Gehalt an Omega9 Fettsäuren ist außergewöhnlich hoch.
Dieses Öl ist also ein natürliches Omega 3-6-9 Öl aus nur einer einzigen tierischen Quelle!
Um die Omega-Fettsäuren zu schützen wird es außerdem unter Stickstoff abgefüllt.
Des weiteren enthält das Wildlachsöl natürliches Vitamin A, D3 und E, sowie Astaxanthin.
Sein fischiger Geschmack wird von den Tieren in der Regel gut angenommen, Futtermäkler müssten ggf. mit kleinen Mengen an das Öl gewöhnt werden. Für Fischliebhaber kann unser Wildlachsöl zum natürlichen Lockstoff werden. Die orangene Farbe erhält das Öl von den Panzern der Krustentiere, welche den Wildlachsen als Nahrung dienen. Die schlierigen Einlagerungen und Eintrübungen stammen von öltypischen Wachsen, die im Öl enthalten bleiben, da es nicht raffiniert ist.
Der Vorteil in der zusätzlichen Fütterung von Wildlachsöl liegt im hohen Omega-3- und niedrigen Omega-6-Gehalts des Öls. Omega-3 ist eine wertvolle Fettsäure, die auch für den Menschen lebensnotwendig ist und sich vor allem in fetthaltigem Fisch finden lässt. Omega-3 (DHA) ist entscheidend für die Entwicklung des Gehirns - sowohl beim Menschen als auch beim Hund. Bei Vierbeinern hat Omega-3 zusätzlich gute Auswirkungen auf die Haut und das Fell. Dies sind nur einige der positiven Wirkungsweisen von Omega-Fettsäuren. Das Einsatzgebiet von Wildlachsöl ist zudem sehr breit gefächert. Hier einige Verwendungsmöglichkeiten:

  • Bei Trächtigkeit oder in der Welpenaufzucht für die gute Entwicklung von Gehirn und Nervenzellen (DHA)
  • Bei Fell- und Hautproblemen wie Juckreiz oder Schuppen
  • Positive Wirkung auf den Stoffwechsel, Allergien und entzündliche Prozesse zum Beispiel im Rahmen von Gelenkserkrankungen (EPA)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Unterstützung der Herzfunktionen

Zum gesundheitlichen Nutzen von Omega3-Fettsäuren bei Mensch und Tier gibt es mittlerweile vielfältige und gut zugängliche Studien.
Typisches Verhältnis von Omega3 / Omega6 Fettsäuren
Wildlachsöl: ca. 10:1
Zuchtlachsöl: ca. 1:1
Typischer Gehalt an EPA / DPA / DHA
Wildlachsöl: ca. 21 %
Zuchtlachsöl: ca. 8 %
Einzelfuttermittel für Hunde
------------------------------------------------------------------------
Als Kur für einen bestimmten Zeitraum oder langfristig im Wechsel zum Beispiel mit Pflanzenölen.
Hunde bis 20 KG bekommen 1/2 Teelöffel täglich
Hunde ab 20 KG bekommen 1 Teelöffel täglich
Hunde ab 40 KG bekommen 2 Teelöffel täglich
Hunde ab 60 KG bekommen 1 Esslöffel täglich
Das Öl sollte nach Anbruch im Kühlschrank gelagert und innerhalb acht bis zwölf Wochen verbraucht werden.

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.